Ein tolles Event im HSZ NRW. Mit dem Team haben wir uns über das Jumping für das Finale qualifiziert. Das lief dann nicht so gut für uns. Hier mein Team Jumping VIDEO

Im Einzel lief es deutlich schlechter. Beim A-Lauf habe ich ohne Spannung geführt und deshalb bin ich da ziemlich dumm ins Dis gelaufen. Das Jumping lief seltsam, Kayleigh hat Stangen gerissen. Ein seltener Moment bei Ihr.

Es waren meine ersten Classics. Leider liefen wir nicht so konstant wie wir uns das erhofft haben. Trotzdem waren tolle Läufe dabei, auch ein V0. das muss nächstes Jahr besser werden.

 

Ein schönes Wochenende auf der Männertour. Agility technisch leider kein Erfolg. 3 Dis und kein V0 in sechs Läufen. Trotzdem war das WE toll.

Dieses Wochenende lief alles andere als gut. 3x Dis und ein V5.

26.10 J3: Da hat das Tunnelloch besser gezogen als mein Rufen 

26.10 A3: Es war schon wieder ein Tunnelloch, dabei lief es so gut.

27.10 A3: Leider den Stegabgang verpasst 

27.10 J3: Leider hat Kayleigh eine Armbewegung von mir richtig gedeutet und ist ins Aussen 

 

31.08.2019 VIDEO

A3 V0 Platz 2: Ein sehr schöner Lauf von Kayleigh. Die Zonen waren super.

J3 V0 Platz 1: Wieder ein tolles Jumping.

Kombi Platz 1: Ein super Tag. Das waren die letzten Ergebnisse für die EO/WM-Qualis 2020

 

01.09.2019

A3 Dis: Ich hatte Parcourdemenz und Kayleigh herrlich in ein Aussen geschickt was keins war.

J3 Dis: Ich habe etwas lasch geführt und dann kann das nichts werden.

A3 Dis: Da ist mir die Kayleigh doch tatsächlich von der Wand abgesprungen. Also nochmal und Dis

J3 V0 Platz 1: Ein super Jumping von Kayleigh VIDEO

10.08.2019 VIDEO

A3 V0 Platz 1: Alles lief super und das bei sehr starker Konkurrenz.

J3 V0 Platz 4: Auch der Lauf war super

Kombi Platz 2. Ein sehr guter Tag

 

11.08.2019

A3 Dis: Als Kayleigh von der Wippe abgesprungen ist habe ich diese wiederholt.

J3 V0 Platz 1: Perfekter Lauf VIDEO

Alles in allem ein fast perfektes Wochenende.

A3 V5: Da ist Kayleigh toll gelaufen und ich vergesse für ein Aussen zu bremsen und stehe direkt vor der Hürde. Kayleigh ist dann natürlich nicht gesprungen sondern brav an der Hürde vorbei. Sonst war es ein super Lauf.

J3 Dis: Wenn man mit vollem Körpereinsatz auf ein Tunnelloch zeigt, dann hilft auch ein leises rufen nicht wirklich.

 

Nach dem Abbiegen am Steg (was super funktioniert hat) war ich so begeistert dass ich falsch reagiert habe. Deshalb das Dis.

Im Jumping war ich wieder an der Verweigerung Schuld. Sonst super und Kayleigh war Spitze.

Mein erste V0 in der A3. Ich konnte Kayleigh noch kurz vor dem Tunnel abrufen sonst wäre es ein Dis gewesen.

Im Jumping hatte ich durch zu lasches Führen eine Verweigerung kassiert. Kayleigh war spitze.

Der A-Lauf lief am Anfang schon nicht richtig und an Hindernis 4 dann das Dis. Danach ging es gut

Das Jumping war Spitze, leider ist eine Stange gefallen.

Unser erster Start in der A3. Man merkt das wir noch nicht so richtig zusammen funktionieren. Drei Dis und ein G20 zeigen deutlich das noch viel Arbeit vor uns liegt :-)

Joomla templates by a4joomla